Angebote

Auch im Jahr 2022 bietet die AWO OV Versmold mit der SPD und der NGG 

Leih-Arbeitnehmer-Sprechstunden an.

1. Halbjahr

 

Leiharbeiter 1. Halbjahr

2. Halbjahr

Leiharbeiter 2. Halbjahr

Udo Brune (von links), Harald Ille , Doris Weißer und Friederike Hegemann freuen sich, dass Yavar Saeidizade Motevali (Dritter von links) als neuer AWO-Wichtel mit im Boot ist. Foto: Marion Bulla

Wenn der Wasserhahn tropft

„Wir sind sehr glücklich, dass Yavar Saeidizade Motevali sich dazu entschieden hat, bei uns mitzumachen", freut sich Doris Weißer von der Abteilung für Senioren und Ehrenamt über den Neuzugang. 37 Jahre ist der Wahl-Versmolder und ziemlich geschickt, wie Harald Ille, der seit 15 Jahren mit dabei ist, festgestellt hat. Bereits zwei Mal waren sie als Duo unterwegs, um zu helfen Denn bei kleineren Reparaturen kommt kein Handwerker, und dort gibt es erhebliche Versorgungslücken. Die Senioren sind oft nicht in der Lage, das Problem, etwa einer kaputten Glühbirne, eines tropfenden Wasserhahns oder dem Austausch von Batterien in Rauchmeldern, selbst vorzunehmen.Der gelernte Karosseriebauer war sofort so begeistert, dass er direkt einsteigen wollte. Udo Brune ist dankbar über jeden, der helfen möchte. „Wir brauchen Menschen wie Yavar Saeidizade Motevali", betont der Vorsitzende des AWO Ortsverein Versmold.Neben Harald Ille und nun auch Yavar Saeidizade Motevali ist in Versmold ebenso Friedrich Sauer mit dabei.

Wer Hilfe brauche, solle auf keinen Fall zögern, und bei ihnen anrufen, animiert Brune Bedürftige, sich zu melden. Das sei so, wie früher die Nachbarschaftshilfe, erklärt Doris Weißer. Wer den Handwerkerdienst für Senioren und Menschen mit Behinderung in Anspruch nehmen möchte, kann sich montags, mittwochs und freitags von 15 bis 17.30 Uhr bei der AWO in Versmold unter (0 54 23) 4 90 36 melden, aber ebenso außerhalb der Sprechstunden auf einen Anrufbeantworter sprechen.

Quelle: Haller Kreisblatt 19.11.2021

                                   Offener Seniorentreff am Montag

Offener SeniorentreffOffener Seniorentreff

Jeden Montag von 14:30 bis 16:30 Uhr.

Gemütliches Beisammen sein mit Sitzgymnastik, Kaffee trinken und Karten spielen.

Die AWO-Wichtel

Handwerkerdienst für Senioren und Menschen mit Behinderungen in der Stadt Versmold.

Ein Projekt der AWO-thek AWO KV Gütersloh in Kooperation mit dem Ortsverein Versmold.

Die Wichtel übernehmen kleine handwerkliche Arbeiten, die in der Regel kein Handwerksbetrieb ausführt:

  • tropfende Wasserhähne
  • Glühbirne auswechseln
  • Gardinenleiste anbringen
  • Regale aufbauen
  • ...

Wir berechnen eine Aufwandspauschale von 10 Euro je Einsatz zzgl. eventuell anfallender Fahrt- und Materialkosten. Die Kosten können bei Bedürftigkeit erlassen werden.

Die Wichtel arbeiten ehrenamtlich.

Wir sind für sie da: AWO Haus der Familie, Altstadtstraße 4 in Versmold. Mo., Mi. und Fr. 15 Uhr bis 17:30 Uhr. Telefon: 05423/49036

Seniorencafe für Senioren aus der ehemaligen Sowjetunion

Bei Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen, wird in gemütlicher Runde erzählt, viel gesungen und es werden Spiele gespielt. Erfahrungstausch über das Stricken, über Rezepte und über vieles mehr.

An jedem 1. und 3. Mittwoch um 17:30 Uhr im Haus der Familie, Altstadtstaße 4 in Versmold.

Die Leitung übernimmt Katharina Nefedow.

Berufseinstiegshilfe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Computer KursComputer Kurse

Montags 13-15:30 Uhr

10 Doppelstunden=30€

Leitung: Friedrich Sauer

Anmeldung: Montags in der AWO

Altstadtstraße 4  oder

info[at]awo-versmold.de

Besuchsdienst für ältere MenschenBesuchsdienst für ältere Menschen

Besuchsdienst für ältere Menschen

Weitere Informationen

AWO Ortsverein Versmold
Altstadtstraße 4
33775 Versmold

Vorsitzender:
Udo Brune

Tel. 0542349036
E-Mail